Advertisement

Baronie Falkland

Falkland und seine Ländereien sind eine Baronie im Süden von Hylika und dem Reiksland. Sie gehört zur Fraktion Reiksland und ist Teil der Grafschaft Argotus. Sie steht im Moment unter Führung des Barons von Falkland, Ramon Clerval von Falkland.

Geschichte:

Die Baronie Falkland ist ein Lehen im südlichen Reiksland, welches sich um seine Hauptstadt Falkland bildete. Diese wurde um das Jahr 700 unter ihrem ersten Namen "Hattain" gegründet. Zunächst hatten sich auf der von Moor und Fluss umschlossenen Insel nur einfache Siedler niedergelassen. Als die Region Teil des Reikslandes wird schwört im Jahre 1286 das derzeitige Oberhaupt der Stadt Falkland, Ralph Johann von Falkland dem Markgrafen von Erebor den Treueeid und er wird offiziell zum Baron ernannt. Später wird dieser Eid auf den Grafen Robert von Argotus übertragen und die Baronie wird Teil der Grafschaft Argotus.

Geographie:

Falkland liegt auf der Südseite des Kontinents Hylika und befindet sich im südlichen Reiksland. es wird im Westen von dem Argotischen Kernland und der Argotischen Baronie Kiebertin und im Osten von den Ereborer Feldern eingeschlossen.

Klimatisch ist die Region von den kalten Winden aus Erebor geprägt. Die Fläche der Baronie besteht zum Großteil aus dichten Nadelwäldern und der verschneiten Tundra im Osten, angrenzend ans Ereborer Land.

Die Region besitzt zudem einen kleinen Teil eines Gebirgszuges, welchen man als "die Zwillinge" kennt. Namensgebend gibt es in diesem Kleingebirge zwei Gipfel, der eine ist der Callahna welcher im Norden der Baronie Falkland liegt.

Ortschaften:

Hauptstadt Falkland:

Falkland ist die einzig befestigte Siedlung der Region und zugleich auch die größte. Ehemals war die Stadt unter dem Namen Hattain bekannt, welcher später in Falkland geändert wurde. Die Stadt ist für ihre massiven Mauern bekannt, welche ihr inneres seit der Erbauung sicher schützen. Die Stadt liegt an dem kleinen Fluss Narbach welcher in das falkländer Becken mündet, an dem sich auch der kleine Hafen der Stadt befindet.

Am Hafen befindet sich zudem eine der zwei Burgen der Stadt, die Wasserburg Pelk, welche als Zollburg für den Hafen dient. Die andere Burg ist Burg Altenfels, eine alte und stolze Burg welche vor dem Nordtor oberhalb der Stadt liegt. Altenfels begleitete Falkland durch seine lange Geschichte und ist Sitz der Familie von Falkland.

Die Stadt besitzt zudem zwei Tempel, einen großen Logos Tempel dessen erster Aufbau zu Gründungszeiten der Stadt stattfand und einen noch ungeweihten Tempel welcher noch eine Baustelle ist.

2021-04-20 01.47.01.png
2021-04-20 01.47.57.png

Pike:

Pike ist ein kleines Dorf nördlich der Hauptstadt Falkland auf dem Gipfel des Callahna. Es kennzeichnet sich durch seinen kleinen Tempel des Phylax welcher auf der Spitze des Berges steht. Die einfache Bevölkerung des Berges lebt vom Jagen und dem Verkauf von verschiedenen Steinsorten an umliegende Städte und Dörfer.

Palka:

Palka ist ein weiteres Dorf in der Region, welches südwestlich von der Hauptstadt liegt. Die Siedlung wurde an der Quelle des Flusses Tall gegründet, welcher sich von hier aus nach Süden durch die Landschaft zieht. Palka wurde ursprünglich von einem Plünderervolk namens "die Karytzker " gegründet. Nachdem diese in der Schlacht bei der Wympelburg besiegt wurden wurde die Siedlung durch die Falkländer neu bewirtschaftet und ausgebaut. Zudem wurde im Dorf ein kleines Kloster errichtet, welches sich an Panurgia, die Göttin der Landwirtschaft und des Handels richtet. Westlich von Palka liegen die wenigen fruchtbaren Felder der Baronie Falkland, welchefür diese als Kornquelle dienen. Ebenfalls westlich von Palka liegt die Ruine der Wympelburg, eine Festung, welche von den Karytzkern als Hauptsitz genutzt wurde. Nach dem Sieg über die Karytzker bei der Wympelburg wurde diese niedergebrannt und zurückgelassen. Heute fürchten die Bauern die Ruine, denn es geht der Aberglaube um, dass dort die zornigen Geister umherstreifen.

2021-03-22 20.46.33.png
2021-03-23 21.25.48.png

Jagdschloss Tille:

Die Familie von Falkland hat ihren Hauptsitz auf der Burg Altenfels bei der Stadt Falkland. Südwestlich in einem der dichten Nadelwälder der Baronie befindet sich jedoch ein weiterer Familiensitz, das Jagdschloss Tille. Das kleine Schloss dient der Familie nun als Wohnsitz und Ziel von ausritten. Es bietet zudem einen schönen Ausblick auf die Argotischen Wälder welche an das Lehen angrenzen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.